user_mobilelogo

Ich bin Jahrgang 1952 und habe nach Abitur und Wehrdienst Mathematik, Physik und Astronomie an der Bochumer Ruhruni studiert. Leider den Reizen des freien Studentenlebens zu stark erlegen, beschloss ich nach diversen Semestern mich der damals frisch aufkommenden Informatik zuzuwenden. Einen Studiengang gab es noch nicht - die Ausbildung zum Programmierer und Systemanalytiker fand in Frankfurt beim Control-Data-Institut statt. Nach Abschluss stand ich dem freien Markt zur Verfügung.

Bis 1997 arbeitete ich für verschiedene Softwarehäuser als festangestellter Softwareentwickler, danach war ich bis 2019 als Freiberufler unterwegs. Nach rund 24 Jahren als Freelancer im Bereich der Softwareentwicklung und Testautomatisierung in der verschiedensten Branchen habe ich mich zu Beginn des Jahres 2019 in den Ruhestand begeben. Im Laufe der Jahre war ich für viele Unternehmen meist vor Ort, gelegentlich aber auch im Homeoffice tätig.

In der Softwareentwickung bewegte ich mich hauptsächlich im Microsoftbereich (wenn man von den achtziger Jahren mit IBM, Triumph-Adler- und alten Dec/PDP 11/VAX-Systemen mit Programmierung unter Assembler und später MUMPS und Cobol absieht).

Meine bevorzugten Programmiersprachen waren und sind C, C++, VB 6, C#, Phyton, Java (ein wenig), Kotlin (seit einigen Monaten). 

Haupsächlich habe ich Desktop-Anwendungen entwickelt. Gelegentlich ergaben sich aber auch Web-Anwendungen. Auch Testautomatisierung (überwiegend Last- und Stresstests) gehörten zu meinem Repertoire.